Datenschutzerklärung

TranslateMedia Limited, das als TranslateMedia („TranslateMedia“ oder „wir“) firmiert, verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu achten.

Diese Richtlinie bildet die Grundlage für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns bereitstellen. Bitte lesen Sie die nachstehenden Bestimmungen sorgfältig durch, damit Sie über unsere Standpunkte und Verfahrensweisen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten informiert sind und wissen, wie wir diese behandeln. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Nutzer unserer Website und Dienstleistungen, einschließlich Kunden und Übersetzer.

Für die Zwecke des Datenschutzgesetzes von 1998 [Data Protection Act 1998 (Act)] und der Datenschutz-Grundverordnung der EU von 2018 (die DSGVO) ist TranslateMedia Ltd, 4. Stock, 292 Vauxhall Bridge Road, London SW1V 1AE, Vereinigtes Königreich der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Falls TranslateMedia von Ihnen beauftragt wird, Inhalte zu übersetzen, die personenbezogene Daten enthalten, ist TranslateMedia der Auftragsverarbeiter gemäß der DSGVO. TranslateMedia hält die Bestimmungen der DSGVO ein, unter Aufsicht der Datenschutzaufsichtsbehörde des Büros des Datenschutzbeauftragen (Information Commissioner’s Office) im Vereinigten Königreich.

Daten, die wir von Ihnen erfassen können

Wir können folgende Daten über Sie erfassen:

  • Daten, die Sie durch Ausfüllen der Formulare auf unserer Website www.translatemedia.com oder einer anderen von uns betrieben Website („unsere Website“) bereitstellen. Dies umfasst Daten, die uns bei der Registrierung zur Nutzung unserer Website, bei der Anmeldung zu unseren Dienstleistungen, beim Senden von Material oder bei der Inanspruchnahme weiterer Dienstleistungen übermittelt werden. Wir können Sie auch um Ihre Daten bitten, wenn Sie uns ein Problem mit unserer Website oder unseren Dienstleistungen melden.
  • Soweit Sie uns Daten im Zusammenhang mit einer geschäftlichen Transaktion in Form einer Angebotsanfrage, einer Anfrage per Telefon oder E-Mail oder eines Auftrags über die Website übermitteln, werden wir Sie informieren, dass die Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in einem vertraglichen Erfordernis besteht. TranslateMedia muss Ihre personenbezogenen Daten speichern, um eine geschäftliche Transaktion oder Beziehung mit Ihnen eingehen zu können. Wir werden Sie mittels klarer Mitteilungen bei den jeweiligen Formularen, die Ihnen die Eingabe personenbezogener Daten erlauben, über die Rechtsgrundlage, aufgrund derer wir Ihre Daten aufbewahren, die Aufbewahrungsfrist dieser Daten und Ihre Rechte aufgrund der DSGVO sowie ferner darüber informieren, wie Sie sich an uns wenden können, wenn Sie diese Rechte geltend machen möchten.
  • Soweit Sie sich in unsere Mailingliste eintragen, werden wir Sie mittels klarer Mitteilungen bei den jeweiligen Formularen, die Ihnen die Eingabe personenbezogener Daten erlauben, bitten, Ihre Einwilligung zu bestätigen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, in Übereinstimmung mit der Rechtsgrundlage, aufgrund derer wir die Daten speichern, und werden Sie über die Aufbewahrungsfrist dieser Daten und Ihre Rechte gemäß der DSGVO sowie darüber informieren, wie Sie sich an uns wenden können, wenn Sie diese Rechte geltend machen möchten.

Wir können Sie auch bitten, an Umfragen teilzunehmen, die wir zu Recherchezwecken verwenden. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, dieser Bitte nachzukommen.

  • Angaben zu Transaktionen, die Sie über unsere Website durchführen, sowie zur Erfüllung der Aufträge.
  • Angaben zu Ihren Besuchen auf unserer Website, einschließlich insbesondere Übermittlungsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten, gleich, ob dies für unsere eigenen Abrechnungszwecke oder anderweitig erforderlich ist, sowie die Inhalte, auf die Sie zugreifen.

IP-Adressen und Cookies

Wir können für die Systemadministration und zur Mitteilung aggregierter Daten an unsere Dienst- oder Softwareanbieter Daten über Ihren Computer erfassen, unter anderem, soweit vorhanden, Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp. Dabei handelt es sich um statistische Daten zu Gewohnheiten und Mustern unserer Nutzer bei der Verwendung unserer Website, die nicht zur Identifizierung einzelner Personen geeignet sind.

Aus dem gleichen Grund können wir Informationen über Ihre allgemeine Internetnutzung mithilfe einer Cookie-Datei erhalten, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies enthalten Informationen, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren und persönlicheren Service zu bieten. Sie ermöglichen uns:

  • Die Größe und die Verhaltensmuster unseres Nutzerkreises zu ermitteln.
  • Informationen über Ihre Präferenzen zu speichern, und erlauben uns so, unsere Website Ihren individuellen Interessen anzupassen.
  • Ihre Nutzung unserer Website zu beschleunigen.
  • Sie wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
  • Zielgerichtete Werbung und personalisierte Inhalte bereitzustellen.

Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers aktivieren, die Ihnen ermöglichen, das Setzen von Cookies zu verweigern. Wenn Sie diese Einstellungen wählen, kann es jedoch vorkommen, dass Sie auf bestimmte Bereiche unserer Website nicht zugreifen können. Solange Sie Ihre Browsereinstellungen nicht so angepasst haben, dass Cookies abgelehnt werden, wird unser System Cookies setzen, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden.

Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, werden auf den Servern von TranslateMedia im Vereinigten Königreich und auf Sicherungsmedien, die sich ebenfalls innerhalb des Vereinigten Königreichs befinden, gespeichert. Um Ihren Anforderungen angemessen nachzukommen, können wir Ihre Daten im Verlaufe dessen Mitarbeitern von TranslateMedia in Niederlassungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zur Verfügung stellen.

Soweit zu übersetzende Inhalte personenbezogene Daten enthalten, ist TranslateMedia der Auftragsverarbeiter, wie in der DSGVO definiert. TranslateMedia wird eine Einstufung eingehender zu übersetzender Inhalte nach personenbezogenen Daten vornehmen und Inhalte kennzeichnen, die personenbezogene Daten enthalten. Solche Inhalte unterliegen wesentlichen Einschränkungen. Unter anderem dürfen sie nicht nach außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder außerhalb der Systeme von TranslateMedia übermittelt werden.

Zu übersetzende Inhalte ohne personenbezogene Daten können von Übersetzern verarbeitet werden, die außerhalb des EWR für uns oder einen unserer Anbieter tätig sind. Solche Mitarbeiter oder Übersetzer können unter anderem mit der Durchführung von Aufträgen, der Abwicklung von Zahlungen und der Erbringung unterstützender Dienstleistungen betraut werden. Mit der Übermittlung der zu übersetzenden Inhalte stimmen Sie dieser Übertragung, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir werden alle vernünftigerweise erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten ordnungsgemäß, sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und der DSGVO behandelt werden.

Alle Informationen, die Sie uns übermitteln, werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Alle Zahlungsvorgänge werden mit SSL-Technologie verschlüsselt. Soweit Sie von uns ein Passwort erhalten (oder eines gewählt) haben, das Ihnen ermöglicht, auf bestimmte Bereiche unserer Website zuzugreifen, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich. Wir bitten Sie, das Passwort an niemanden weiterzugeben.

Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet niemals vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir nicht die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, nutzen wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um unbefugten Zugang möglichst zu verhindern.

Wie lange wir Ihre Daten speichern und auf welcher Rechtsgrundlage

TranslateMedia speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum, der erforderlich ist, damit wir Ihre Dienstleistungen erbringen, unsere Beziehung mit Ihnen verwalten sowie die geltenden Steuer- und Versicherungsbestimmungen erfüllen können. Die Aufbewahrungsfristen bestimmen sich im Einzelnen wie folgt:

(a) Die über Online-Anwendungen übermittelten personenbezogenen Daten von Stellenbewerbern bei TranslateMedia werden für die Dauer gespeichert, für welche die Stelle vakant ist, sowie für weitere drei Jahre, für den Fall, dass eine weitere geeignete Stelle zu besetzen ist. Ihre Daten werden aufgrund eines vertraglichen Erfordernisses gespeichert, da dies der erste Schritt auf dem Weg zu einem Arbeitsvertrag mit TranslateMedia ist.

(b) Die über Online-Formulare oder per Telefon oder E-Mail übermittelten personenbezogene Daten von Kunden und potenziellen Kunden werden für die Dauer gespeichert, während der Sie ein aktiver Kunden oder potenzieller Kunden von TranslateMedia sind, sowie darauffolgend für einen Zeitraum von sieben Jahren. Ihre Daten werden aufgrund eines vertraglichen Erfordernisses gespeichert, da diese Informationen erforderlich sind, um Ihren Anforderungen entsprechen zu können, sowie für Prüfungs-, Steuer- und Versicherungszwecke.

(c) Die über Online-Bewerbungsformulare oder per E-Mail übermittelten personenbezogene Daten von Übersetzern, Anbietern und bewerbenden Übersetzern werden für die Dauer gespeichert, die sie für TranslateMedia tätig sind, sowie darauffolgend für eine Dauer von sieben Jahren für Prüfungs-, Steuer- und Versicherungszwecke. Ihre Daten werden auf dem Rechtsgrund des berechtigten Interesses gespeichert, da wir Ihre Angaben speichern möchten, um Sie jederzeit nach Ihrer erstmaligen Registrierung für etwaige geeignete freiberufliche Tätigkeiten auswählen zu können.

(d) Die über das Online-Anmeldeformular übermittelten personenbezogenen Daten von Mailinglisten-Teilnehmern werden für fünf Jahre gespeichert. Die Speicherung erfolgt auf dem Rechtsgrund der Einwilligung, um deren Erteilung Sie bei der Anmeldung ausdrücklich gebeten werden.

(e) Inhalte, die TranslateMedia zur Übersetzung oder zur Erbringung anderer fachlicher Dienstleistungen übermittelt werden, werden für die Dauer gespeichert, während der Sie ein aktiver Kunde von TranslateMedia sind, sowie darauffolgend für eine Dauer von zehn Jahren für Prüfungs-, Steuer- und Versicherungszwecke. Der Inhalt wird aufgrund eines vertraglichen Erfordernisses gespeichert, da TranslateMedia seine Dienste nicht ohne Verarbeitung und Speicherung der Inhalte erbringen kann.

Verwendung der Daten

Wir nutzen über Sie gespeicherte Daten wie folgt:

  • Um sicherzustellen, dass Inhalte von unserer Website für Sie und Ihren Computer auf möglichst optimale Weise dargestellt werden.
  • Um Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zu bieten, die Sie wünschen oder von denen wir glauben, dass diese für Sie von Interesse sein könnten, soweit Sie zugestimmt haben, für solche Zwecke kontaktiert zu werden.
  • Um unsere Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen ergeben.
  • Um Ihnen zu ermöglichen, auf Wunsch interaktive Funktionen unserer Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.
  • Um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren.
  • Wir geben Ihre Daten nicht zur Nutzung für Marketingzwecke an Dritte weiter.

Wenn Sie bereits Kunde sind, werden wir Sie nur auf elektronischem Wege (E-Mail oder SMS) oder, soweit Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, telefonisch kontaktieren bezüglich Informationen über Waren und Dienstleistungen, die denen Ihrer früheren Einkäufe ähneln.

Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Ihre Daten in dieser Weise verwenden, so markieren Sie bitte die entsprechenden Felder des Formulars, mit dem wir Ihre Daten erfassen.

Wir legen gegenüber unseren Dienst- oder Softwareanbietern oder Partnern keine Daten über identifizierbare Personen offen, können ihnen jedoch aggregierte Daten über unsere Nutzer zur Verfügung stellen.

Offenlegung Ihrer Daten

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Tochtergesellschaften offenlegen.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen, die uns helfen, die Dienstleistungen für Sie zu erbringen oder Ihnen Marketingmitteilungen zu übermitteln. Gemäß der DSGVO gewährleistet TranslateMedia, dass diese Dritten Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten sicher und vertraulich zu behandeln.
  • Wenn wir Geschäftsbereiche oder Unternehmensteile verkaufen oder kaufen, können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber dem zukünftigen Verkäufer oder Käufer dieses Geschäftsbereiches oder dieser Unternehmensanteile offenlegen.
  • Wenn TranslateMedia oder ein wesentlicher Teil ihrer Vermögenswerte von einem Dritten erworben wird, sind die von TranslateMedia über ihre Kunden und Übersetzer gespeicherten personenbezogenen Daten Teil der übertragenen Vermögenswerte.
  • Wenn wir einer Pflicht zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstige Vereinbarungen umzusetzen und anzuwenden oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der TranslateMedia Ltd, unserer Kunden, Übersetzer oder anderer zu schützen. Dies umfasst den Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Vermeidung von Kreditrisiken.

Ihre Rechte

Gemäß der DSGVO haben Sie ein Recht auf Information, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen speichern und wie wir diese speichern, sowie Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie Rechte bezüglich automatisierter Verfahren, einschließlich Profiling und Entscheidungsfindung im Einzelfall.

Wir werden Sie stets (vor der Erfassung Ihrer Daten) informieren, wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für solche Zwecke zu verwenden. Sie können von Ihrem Recht Gebrauch machen, eine solche Verarbeitung abzulehnen, indem Sie dem Erhalt solcher Mitteilungen in den Formularen, die wir zur Erfassung Ihrer Daten verwenden, nicht zustimmen, oder indem Sie uns mit Ihrer Anfrage unter 4th Floor, 292 Vauxhall Bridge Road, London, SW1V 1AE, Großbritannien kontaktieren. Alle Anfragen werden entsprechend der DSGVO innerhalb eines Werktags umfassend beantwortet.

Unsere Website kann gelegentlich Links auf Websites Dritter enthalten. Beachten Sie bitte, wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, dass diese Websites über eigene Datenschutzrichtlinien verfügen und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Zugriff auf personenbezogene Daten

Aufgrund der DSGVO haben Sie unter anderem ein Zugriffsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Änderung und Löschung. Ihre Ansprüche können gemäß der DSGVO unentgeltlich und innerhalb von 24 Stunden nach Ihrer Anfrage zu erfüllt werden.

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Alle etwaigen künftigen Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt.

Zusätzliche Dokumentation bezüglich der DSGVO

Bitte besuchen Sie für weitere Informationen über die Richtlinien und Dokumentationen von TranslateMedia sowie die Einhaltung der einschlägigen Rechtsvorschriften durch TranslateMedia, wie etwa der DSGVO, TranslateMedia.com/GDPR.

Kontakt

Fragen, Anfragen und Anregungen bezüglich dieser Datenschutzerklärung nehmen wir gerne entgegen. Bitte richten Sie diese an TranslateMedia, 4. Stock, 292 Vauxhall Bridge Road, London SW1V 1AE, Vereinigtes Königreich.